M-BIA Berlin

M-BIA Berlin

Infos

Bezirk
Mitte
Adresse
Dircksenstr. 123
City
Berlin
Öffnungszeiten
Do, Fr, Sa 22:00 Uhr
Floors
2
Musikstile
  • Electro
  • House
  • IDM
  • Minimal
  • Tech-House
  • Techno
Clubtyp
Club
Webseite: Gästeliste

In Mitte platzen die Clubs aus den Kellern wie die Fashion-Buden auf die Straßen - kein Ende in Sicht. Kein Wunder also, dass Michael Suiter (Bekannt für sein Star DJ Booking von London bis Ibiza) hier einen Laden eröffnet hat, der auch ein bisschen Ibiza/London nach Berlin bringt. In dem Backstein-Keller findet man kostspielige Licht-Installationen, der Boden rot gekachelt, die Sofas in rotem Leder, alles sehr schick bis nuttig aber vor allem tanzbar! Hier ist hauptsächlich Platz für wilde Party-Nächte alla Berlin. Und so wie wir unser Berliner Publikum kennen: Feitags Housemusic, Techno-Partys und dann ist das Wochenende auch schon wieder verballert! Unter der Woche werden hier gerne coole Veranstalter darauf angesetzt die Räumlichkeiten zu bespielen. Da geht es dann auch mal ein bisschen undergroundiger zu. Preislich liegt das M-Bia (vom Namen her eine Mischung aus M.I.A und Ibiza oder so…) wie das Tausend unter den S-Bahnbögen in der Friedrichstraße bei 3 Euro für ein Bierchen und ca. 7 Euro für einen Longdrink (Nicht ganz billig aber doch billiger als München). Wie das Tausend befindet sich der Club in dem S-Bahnbogen in der Dircksenstraße. Wer also mal Super DJ-Nächte mit K-Paul oder Markus Gardeweg hören will soll hin. Stephan Dau und San Gabriel (die beiden Veranstalter des Clubs) garantieren kein V.I.P Gehabe und wollen dem Underground treu bleiben. Na mal sehen und viel Erfolg in Berlin! Ab Montag 13. April 2015 kann zu einer neuen Partyserie im M-BIA gefeiert werden. Jeden Montag ab 22h heisst es dann "Moonday - The Weekend Moves On". Yosh Houzer (Soul Kick), N.O.B. (Moonday) oder auch Eduardo De La Torre (Revolver) sorgen für entsprechenden Sound.