Acud Berlin

Acud Berlin

Infos

Bezirk
Mitte
Adresse
Veteranenstr. 21
City
Berlin
Öffnungszeiten
tägl. 23:00
Floors
1
Preise / Eintritt
eintritt 3-5 EUR
Besonders
einer der wenigen läden in berlin mit drum+bass im programm
Musikstile
  • Drum + Bass
  • Breakbeats
  • Electro
  • House
  • Reggae, Ragga
  • World Music
Clubtyp
  • Bar
  • Club
  • Liveclub
Webseite: Gästeliste

Das Acud ist ein Kult-Laden, und zwar schon seit Jahrzehnten. Neben den besonderen Kino-Vorführungen und den Wochen-Veranstaltungen, ist auch ein Club in den Keller gezogen. Der ehemalige Fire-Club, der ein bisschen was von einer Opium-Höhle der 20'er-Jahre hatte, ist heute das nagelneue, renovierte Calabash. Und schon der Name lässt marokkanische Opium-Partys vermuten. Aber keine Sorge. Hier wird nicht ? la "Nacked Lunch" auf Sofas sinniert und mit Käfern kommuniziert, sondern jeden Dienstag Drum'n'Bass getanzt. Abwechselnd Drum'n'Bass, Electro und Minimal-Partys mit unterschiedlichen Resident-DJ's, wie Mr. Jay & Mr. Kay von den "Capital Steppaz" (Movin Tunes, More Fuckin Drum'n'Bass) und Kevin Klamt von "Schallfront" (Club23/Soda) sorgen für schweißtreibende Abende. Die Jungs werden natürlich jeweils von weiteren wechselnden DJ's unterstützt. Für Abwechslung ist also auch gesorgt. Und der Laden brummt, ganz entgegen aller Diagnosen, Drum'n'Bass sei out und Vergangenheit. Berlin hat neben Leipzig im Osten die aktivste D'n'B-Szene, und der Nachwuchs lässt sich nicht lumpen. Hier im Calabash zelebriert er seine Musik. Zappel-Phillip goes Calabash. Der Name selbst wäre auch ein schöner Jingle zum Einspielen, während die Base-Drum einem die Magenwände poliert.

Karte

Start/Ziel tauschen