Schurkenkeller Berlin

Schurkenkeller Berlin

Infos

Bezirk
Prenzlauer Berg
Adresse
Christinenstr. 28
City
Berlin
Öffnungszeiten
Di - Sa 21:00 Uhr
Floors
1
Preise / Eintritt
Eintritt 0-3 EUR
Besonders
Für Privatveranstaltungen zu mieten
Musikstile
  • Independent
  • Alternative
  • Pop
  • Rock
  • Britpop
  • Soul
  • Rock´n´Roll
Clubtyp
  • Kneipe
  • Liveclub
  • Club
Webseite: Gästeliste

Den Schurkenkeller kennen viele noch unter dem alten Namen "Eingang 28", dessen Betreiber den Schurken gewichen sind. Wobei, so schlimm sind die da gar nicht. Da kann man von Australischen bis Schwedischen Sing & Songwritern auch gute alte 80er Mucke hören, Tischkicker spielen und billig Bier trinken. So wie früher mal im Jugendhaus, nur die haben da nicht so gute Live-Musik gemacht, auch wenn das der eine oder andere von sich selbst behaupten mag. Jedenfalls klingt das bekannt: IndiAlternativ und Britpop Liga. Die treffen sich hier jeden Mittwoch, allerdings erst wieder nach der Sommerpause am 8. Oktober. Da gibt’s die große Wiederbelebungsparty für alle Schurken und ihre Ladies, mit Special-Welcome-Drink. Irgendwie sehr sympathisch und familiär. Der Keller mit Holzboden für Gitarrenliebhaber ist spärlich beleuchtet, die Wände sehen lustig bunt aus, es gibt eine breite Tanzfläche und die lange Bar ist was für Stammgäste, einen Raucherraum gibt es auch. Der Laden wird gerne für Veranstaltungen jeder Art vermietet, relativ günstig sogar, und wenn man seine alten Jugendhaus-Talente noch mal auffrischen will, kann man da mit dem netten Besitzer ungezwungen drüber plaudern. Und irgendjemand wird dann auch die Gitarre stimmen können. Berlin ist schließlich voll von Schurken, und deren Spezialität ist die Musik!