Ma Baker Club

Ma Baker Club

Infos

Bezirk
Kreuzberg
Adresse
Columbiadamm 10
Postleitzahl
10963
City
Berlin
Öffnungszeiten
21h- 5h / Jeden 1. & 3. Samstag
Floors
2 mit der gleichen Musik
Preise / Eintritt
10,- Euro
Größe
groß
Besonders
Musikmix extrem tanzbar und einzigartig in Deutschland
Status
offen
Musikstile
  • 70er
  • 80er
  • 90er
  • Black Music
  • Dance Classics
  • Disco
  • Electro
  • Funk
  • Hip-Hop
  • House
  • Oldschool
  • Party
  • Rock
  • R´n´B
  • Schlager
  • Soul
  • Techno
Clubtyp
  • Bar
  • Club
  • Disco
  • Openair
Webseite: Gästeliste

Ma Baker Club

Geschichte:

1992 erwachte der Potsdamer Platz aus seinem Dornröschenschlaf die erste Ma Baker Party startete in einem Zelt zwischen Neuer Nationalgalerie und Philharmonie. Das Partykonzept ist nunmehr 25 Jahre alt, es wurde unzählige Male versucht zu kopieren, übrig blieb immer das Original. Nach dem Umzug 1993 in die Hallen von Huxleys Neuer Welt wuchs die Ma Baker Party zu der größten Berliner Party in den 90ern mit mehreren 1000 Besuchern pro Veranstaltung. Die Bekanntheit der Party half der Loveparade in den Anfangsjahren, der Ma Baker LKW zog viele tausend Berliner Fans damals auf den Kurfürstendamm. Die Party hatte Mitte der 90s am Wochenende so viele Besucher, wie damals alle Berliner Techno Clubs zusammen.

Auch das derzeit riesige Rockkonzertangebot haben die heutigen Konzertgänger ein wenig dieser Party zu verdanken. Die Bekanntheit der Party im Huxleys verhalf dem heutigem Trinity Chef , der das Huxleys damals betrieb, zu einer hohen Credibility in der Konzertbranche, heute veranstaltet Trinity mehrere 100 Konzerte im Jahr in Berlin und machte die Zitadelle Spandau zu einer historischen Konzertlocation.

Die Party zog weiter durch veschiedene Berliner Konzerthallen und Locations, ua in die Columbiahalle, das Metropol am Nollendorfplatz, das BKA-Luftschloss am Schlossplatz, nahe Alexanderplatz, das Far Out am Lehniner Platz, den Tränenpalast oder auch die Kalkscheune. Seit 2019 findet die party jeden 1. & 3. Samstag im Silverwings am Flughafen Tempelhof statt.

Partys im Flughafen Tempelhof @ SilverWings:

2019 feiert die Ma Baker Party 27 Jahre Jubiläum. Zur Zeit residiert die Party jeden 1. & 3 Samstag im Monat im SilverWings Club am Flughafen Tempelhof. Eine denkmalgeschützte Location, die schon seit über 50 Jahren als Club fungiert. Bis Anfang der 90er Jahre war es der Dance Club der Allierten US Army. Details auf der Webseite unter MABAKER.DE. . Laut Tagesspiegel Berlin 2015 erleben Sie hier "ein Hauch von diesem Berlin-Gefühl, von dem alle träumen, nur ohne heiliges Hipster-Generve". Die Ma Baker Party existiert seit 1992, sie gehört unserer "Hall of Fame" der Berliner Clubs an und sollte von jedem Berlin Besucher, der sich ins Nachtleben wagt und auf gemischte Partymusik steht, besucht werden. Bei Ma Baker wird mehrmals im Monat gefeiert, aber dafür ganz groß! Samstags ab 21.00 Uhr findet im Ma Baker Club eine große Party statt, die erst am Sonntagmorgen gegen 5.00 Uhr endet.

Auf der Tanzfläche tummeln sich die ganze Nacht über die Gäste zu den Klängen von aktuellen Clubtunes und Disco-Musik. Manche Tänzer erinnern sich noch an die Zeit, als sie die 1970-er-Jahre-Hits im Radio gehört haben, und die jüngeren freuen sich, dass auch neueste Disco-Musik sowie House, Electro, R'&B', Soul und Chart Hits zum Angebot zählen. Die DJs Mark Baker und Rolf sorgen für die richtige Ausgewogenheit zwischen den Oldies und den neueren Hits. Der Ma Baker Club ist zur Zeit am Columbiadamm 8-10, direkt am Platz der Luftbrücke, am Flughafen Tempelhof zu Hause. Er ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen: Die Fans der Disco fahren mit der U-Bahn direkt zum Platz der Luftbrücke und haben dann noch 3 min Fussweg bis zum "SilverWings Club", dem Sitz des Ma Baker Clubs.