L.U.X. Berlin

L.U.X. Berlin

Infos

Bezirk
Kreuzberg
Adresse
Schlesische Str. 41
City
Berlin
Öffnungszeiten
di - sa 21:00
Floors
1
Preise / Eintritt
eintritt 2-5 EUR
Besonders
tolle location
Musikstile
  • Acid Jazz
  • Funk
  • Electro
Clubtyp
  • Bar
  • Lounge
  • Club
  • Liveclub
Webseite: Gästeliste

Der super Szene-Treff LUX beim Schlesischen Tor steht nicht etwa für das vom aussterben bedrohte Raubtier oder die damit einhergehende Bezeichnung für schlaue Menschen, sondern schlicht und ergreifend für: Leiseste Unterhaltung X-Bergs. Hm? Leise unterhalten? Da kann man ja gleich in die Uni-Bibliothek gehen. Weit gefehlt, denn hier wird so krass gerockt und getanzt, geraucht und gefeiert, dass man meinen könnte der Name sei eine Farce. Verhältnismäßig leise spielen hier nur LIVE-Bands, denn die riesigen Glasfenster der ehemaligen DDR-Spiralfederfabrik lassen auch die Nachbarn Bass-Kultur spüren. Die alte Fabrikhalle zieht deshalb nicht weniger Bands an. Erst neulich hat hier die Support-Band von Amy Winehouse gespielt. In den vergangenen zwei Jahren fand hier der Design Mai statt. Abends konnte man sich dort zwischen Leuchtfaserbetten und Designer-Gemälden schick betrinken und über Ästhetik philosophieren. Dieses Jahr wird im LUX Theater gespielt und von Weird Disko Elektroclash, Funk bis Reggae alles aufgelegt, was das X-Berg-Herz begehrt. Das Licht und die Einrichtung sind dunkel gemütlich, die ausladenden Sitzecken erinnern ans Spindler&Klatt, nur viel charmanter, und bieten die Möglichkeit auch in Horden anzurücken. Hier gilt kein Rauchverbot und vom innen angelegten Logen-Balkon aus schaut man übers Szene Volk und kann auf einen Blick erspähen, welcher in Kreuzberg ansässige Star-Schauspieler an diesem Abend wieder zu Gast ist. Das LUX liegt zentral zwischen Oberbaumbrücke und Schlesischem Tor. Das bunte Programm findet ihr unter: www.lux-berlin.net.