Last Cathedral Berlin

Last Cathedral Berlin

Infos

Bezirk
Mitte
Adresse
Schönhauser Allee 5
City
Berlin
Öffnungszeiten
Mo-Sa ab 20:00 Uhr, So ab 21:00 Uhr
Floors
1
Besonders
Treffpunkt der berliner Gothic Szene
Musikstile
  • Gothic
  • Wave
  • Rock
  • EBM
  • Industrial
  • Electro
Clubtyp
  • Club
  • Bar
Webseite: Gästeliste

LAST CATHEDRAL - Berlins legendäre Horror Rock-Bar

Am unteren Ende der Schönhauser Allee, nahe des Rosa-Luxemburg Platzes, eine U-Bahn Station vom Alexanderplatz entfernt, liegt das LAST CATHEDRAL. Ein geheimnisvoller Ort in Berlins Untergrund, der gruseligen Gestalten, feierfreudigen Touristen, kurz erlebnisorientierten Nachtschwärmern einen Unterschlupf abseits der gängigen Berlin Mitte Klischees bietet. Bereits der Eingang des düsteren Gemäuers gleicht einer kathedralen Gruft. Den Eingang passiert, führt eine Wendeltreppe hinab in die Tiefe. Särge, Skelette und Totenköpfe dienen als Dekoration, während der morbide Charme von Grablichtern seinen fiebrigen Schein in alle Richtungen verströmt. Eine einzigartige schaurig schöne Kulisse die erfolgreiche Bands wie Rammstein oder In Extremo bereits für ihre After-Show Partys nutzten. Das LAST CATHEDRAL ist ein Ort der Abkehr. Fernab der alltäglichen Präferenzen bietet die Bar eine Atmosphäre, die sich nicht großartig anstrengen muss um das Andere, das Besondere zu bieten. Das LAST CATHEDRAL ist besonders. Ein Ort der mit seinen regelmäßigen Mittelalter und Horrorrock Veranstaltungen das Nachtleben an der Schönhauser Allee/Ecke Torstraße in ganz sonderbar, schimmernden Glanze erstrahlen lässt. Ein Club der jeden Willkommen heißt, aber nach dessen Besuch niemanden mehr loslässt. Etwas Einmaliges. Berlins einzige Horror Rock-Bar.

Schluss mit sanftem Mitte Chick. Das Last Cathedral lädt ein in ein schaurig schönes Wunderland der Grausamkeiten. Die Bar ist eine Hommage an die Gothic Szene, fast schon liebevoll reihen sich Schädel und Grusel Equipment durch die Kulisse. Die Ladies an der Bar passen genauso in das Bild, wie die Gäste, hier verirrt man sich nicht hin. Das Last Cathedral ist ein beliebter Treffpunkt der Gothic Gemeinde in Berlin. Schräge Vögel, düstere Gestalten aber auch einige Normalos treffen sich hier wenn die Sonne untergeht. Die Musik ist original, aber weiter gefächert als das Klischee es meinen lässt. Gothic Rock, Dark Wave und EBM (Electric Body Music) unterstreichen die Vorlieben des Publikums. Es ist eine Horror Rock Bar, die sich abhebt vom umschmeichelnden Interieur der Partyszene. Ein Sarg an einem Ort, der so lebendig provoziert und fasziniert. Das Last Cathedral ist trotz seiner morbiden Eigenschaften ein wertvolles Kleinod an dessen Theke es sich gut beobachten lässt- oder man beobachtet werden kann. Aufwendige Outfits werden zu kunstvollen Masken der Nachtschwärmer und der fantastischen Wesen die hier aufeinander treffen. Wer eintauchen will in eine Welt die nicht durch die Blume sprechen mag, darf sich auf das Last Cathedral freuen. Was das Outfit angeht, ist eine Anlehnung an die Bar nicht unerwünscht- ebenso wie ein zarter Anflug Gänsehaut.