Funkpark Berlin

Funkpark Berlin

Infos

Bezirk
Treptow-Koepenick
Adresse
Nalepastr. 10 -16
City
Berlin
Floors
1
Status
geschlossen
Musikstile
  • Downbeat, Trip-Hop
  • Electro
  • House
  • IDM
  • Minimal
  • Tech-House
  • Techno
Clubtyp
Openair
Webseite: Gästeliste

Sich im besten Licht zeigen: Tagsüber an den Strand setzen und die Sonne auf sein Gesicht scheinen lassen. Abends dann den Lippenstift auf den Mund und in der Abenddämmerung richtig strahlen. Der Sommer kommt, Hoch Volker ist im Anmarsch und hier fühlt er sich richtig wohl, spielt Gitarre, lässt sich streicheln und flirtet mit den letzten kitzeligen Sonnenstrahlen mit den Rockbeine von Gästen im Liegestuhl. Der Funkpark ist ein großes, grünes Open-Air-Gelände direkt an der Spree. Und zwar dort, wo ehemals der DDR-Rundfunk sein zu Hause hatte. An die öde DDR fühlt man sich hier aber nicht erinnert. Hier kann man sich ein Boot ausleihen, Volleyball spielen, seine Kids im Spiele-Lager abgeben und beim Reggae hören über die Wellen spähen. Weils hier so schön ist, muss man nicht mehr nachhause gehen. Funkpark hat ein Campinglager! Es gibt Duschen und Toiletten, die sehr sauber sind. Abends kann man in dem Restaurant essen gehen. Man muss den Traumsommer Campus also gar nicht mehr verlassen. Auch nicht zum Tanzen, denn hier läuft tagsüber bis in die späten Abendstunden elektronische und soulige Musik. Das Publikum ist mitte Zwanzig und weiß den Zufluchtsort sehr zu schätzen, denn immer wenn die Sonne scheint ist es hier gerappelt voll. Danke Berlin, dass du auch so was für uns hast. Wir wollen nie mehr nach Hause gehen!